Downhill Fully Fahrrad. Welche wird am besten sein??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HIer in dieser Gegend lohnt eh nur n HT ... :D;)

      Naja - Ansichtssache ...^^

      Klar - im Deister lohnt n Fully , aber Deister ist halt ne Ecke weg und ansonsten eben Mittellandkanal & Co. (Also Schotter , Wald , Asphalt) ^^

      Ich denke er meint wie ich die Strecke von ihm zum Verkäufer der Bikes erkenne ...^^

      Nun ja - an der PLZ :thumbsup:
      Ansonsten : GoogleMaps :thumbsup:

      Ich lenke - also bin ich !
    • Hallo

      Ich erkläre euch alles genau.
      Ich habe ein dirtybike mit dem fahre ich nur los um tricks zu machen, springen usw. marke bergamount. Ich habe dem selber umgebaut neu lakiert usw.
      Ein 2 fahrrad Hardteil Bulls Sharptail 2013 einfach zum fahren.
      3 fahrrad fully. Ich benutze dem nur dann wenn ich in die Stadt oder einkaufen fahre.(klaut keiner)

      Ich wollte immer schon DH machen hatte aber kein geld dazu, bin manchmal mit meinem harteil berg runter in der wald gefahren aber mit dem Teil war das schon gefährlich und ich möchte auch das Fahrrad nicht kaputt machen.ICh möchte das Sport auf jeden fall machen. Mir macht das nicht aus 1 mal die woche nach barsinghausen zu fahren und 1 mal in monat in der Harz zu fahren. Soweit ist das auch nicht.
      Freeride kann ich doch auch machen. Habe mit mein dirtybike auch schon vieles gemacht. Ich habe also jetzt ein 4 Fahrrad das ist der

      ebay.de/itm/110969044440?ssPag…_trksid=p3984.m1497.l2649

      Was sagt ihr dazu??

    • Gotner schrieb:

      Hallo

      Ich erkläre euch alles genau.
      Ich habe ein dirtybike mit dem fahre ich nur los um tricks zu machen, springen usw. marke bergamount. Ich habe dem selber umgebaut neu lakiert usw.
      Ein 2 fahrrad Hardteil Bulls Sharptail 2013 einfach zum fahren.
      3 fahrrad fully. Ich benutze dem nur dann wenn ich in die Stadt oder einkaufen fahre.(klaut keiner)

      Ich wollte immer schon DH machen hatte aber kein geld dazu, bin manchmal mit meinem harteil berg runter in der wald gefahren aber mit dem Teil war das schon gefährlich und ich möchte auch das Fahrrad nicht kaputt machen.ICh möchte das Sport auf jeden fall machen. Mir macht das nicht aus 1 mal die woche nach barsinghausen zu fahren und 1 mal in monat in der Harz zu fahren. Soweit ist das auch nicht.
      Freeride kann ich doch auch machen. Habe mit mein dirtybike auch schon vieles gemacht. Ich habe also jetzt ein 4 Fahrrad das ist der

      Das erklärt natürlich einiges. So wie sich das in Deinen anderen Beiträgen angehört hat, wirkt das wie ein "grüner Junge", vielleicht mit einer ADHD-Diagnose, welcher noch den ultimativen Kick beim Downhill sucht. Als 3. oder 4.-Rad ist das natürlich was Anderes.
      Das ich persönlich Downhill nicht für Fahrradfahren halte und glaube, daß viele Downhiller genauso eine Diagnose haben wie Basehopper oder jene Freaks, die meinen sich als Brett getarnt auf irgendwelche Brückengeländer legen zu müssen (Pro 7 und Hohlköpfen wie Simon + Elton sei Dank) steht hier nicht zur Diskussion.
      Oh weh, jetzt krieg ich sicher reichlich Pfeffer X(:whistling:

      Zurück zum Thema: Das Norco sieht in Ordnung aus (aber ich bin kein DH-Fachmann), keine Ahnung was sowas in D neu kostet. Denn das ist ja entscheidend für die Frage, ob das ein Schnäppchen war oder ob man für 30% mehr Gleiches mit voller Garantie + Händlerservice bekommt.
      Warum dieses: "!!!!!!,Dämpfer,Reifen,Lenker,Vorbau,Bremse,alles dieses jahr neu gekommen.!!!!FSR hinter bau.specialized.!!!! "?? (Zitat Annonse)
      Lt. Verkäufer wurde das Rad eigentlich nie DH bewegt und auch sonst nur wenig genutzt. Hat er es einfach nur umgebaut (obwohl er gemerkt hat, dass er keine Zeit zum Fahren hat?) oder wegen Verschleiß/Zerstörung ersezten müssen?
      Norco baut keine schlechten Räder und ist wohl auch eine DH-orientierte Marke. Die Ausstattung sollte einen Preis über 1000€ rechtfertigen, auch second hand. DH-Räder sind ja schon wegen der geringeren Stückzahlen teurer.
    • Alivio Umwerfer und X.5 Schaltwerk , ne 18€ Kassette , No Name Sattel , katsche (was ist das ? Delle ? ) am Oberrohr , für 1000€ gebraucht ?
      Zumal original , laut Google , X.7 dran sein müsste beim ´11er

      Nun gut ... wenn es funzt - warum nicht .
      Ich hätte es mir trotzdem erst mal angeschaut .
      Die KATSCHE vorallem - ist ja auf den Bildern auch nicht ersichtlich .
      Und Zitat : "KLEINE Pedale" sind an nem DHer wohl auch nicht soooo das Wahre .

      Und wie Norwegian schon schrieb :

      Warum alles neu (Das Bke ist ja erst 1 Jahr alt ), wenn es nie wirklich bewegt wurde ???
      Zumal Dämpfer,Reifen,Lenker,Vorbau,Bremse Verschleisteile sind !

      Etwas seltsam das ... ^^

      Ich würde mir eh nur neue Bikes kaufen - ausser ich bekomme sie geschenkt :D

      Ich lenke - also bin ich !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Basher ()

    • Der verkäufer hat sein Arm ausgekugelt daswegen hat er sein Fahrrad verkauft. Dämpfer, Bremsen usw hat er ausgetauscht weil die orginale zu schlächt waren, hätte ich auch gemacht.
      Am anfang fande ich das auch komisch.
      Die Pedale sind schmal nicht klein. Schmal können die sein, wichtig ist nur das die große fläche haben.
      So ein neues FAhrrad hätte es um die 2000 gekosten oder mehr also ich denke das es sich gelohnt hat.

      Ja ich bin kleiner Freak.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gotner ()

    • Ich hab mir heute auch mal was Neues angeschaut - meine Frau sagt "nur gucken", aber wer weiss...
      Ein KTM Lycan 3.0 von 2010 zum halben Preis. Kennt jemand das Bike? Rock Shox Reba, komplett Shimano SLX.
      Das wäre dann Fahrrad Nr.5
      Und das Beste zum Schluss: Im Winter/Frühjahr baue ich eine neue "Garage" - nur für Fahrräder :thumbsup:
      Dann passen endlich die Autos wieder in die richtige Garage.

    • Gotner schrieb:

      und wer ist hier ein freak :-))))


      Ein leidenschaftlicher Radler, ja absolut. Downhiller, Basehopper,++, der jede natürliche Hemmschwelle abschaltet und sich entgegen jeder Vernunft halsbrecherisch den Berg runterstürzt? Nein.
      Bei 7-8000 Jahres-km auf dem Rad, darf man doch mehrere Räder haben, oder?
      1 RR für schönes Wetter und Rennen (4-5000km / Jahr)
      1 RR für Sauwetter und das Rollentraining (Carbonrahmen mögen das nicht so), keine Ahnung wieviele km, die Rolle zeigt das nicht.
      1 Tourenrad für Einkäufe, Arbeitsweg (selten, da ich meist das Auto brauche), Fahrten mit Kindersitz, usw. (und einfach noch nicht verschrottet, weil man KTM-Räder bei guter Pflege nicht kaputtbekommt, kaum im Gebrauch)
      1 Hardtail für Wald- und Schotterwege (1500km-2000km/Jahr)
      und das Fully hab ich ja noch nicht 8) , macht hier aber mehr Sinn als in Hannover oder > als 90% der gesamten BRD.

      NEIN, ein Freak bin ich nicht :P - okay, zugegeben, das mit der Garage... :whistling: wird ja auch nicht so gross und der Anhänger und das Brennholz sollen ja auch da rein.
    • Ich nehme übernächste Woche meinen Fahrrad-Raum in Angriff :thumbsup:
      Dann habe ich eine extra Zimmer in der Wohnung nur für Bikes , Werkbank ... :thumbsup:

      Das Merida MATTS TFS 800 , welches wir mal hatten , hatte komplett SLX (inkl. Kurbeln , Naben usw... )
      Sehr gute Ausstattung.
      Dies kann ich Dir , Norwegian , sagen ... :thumbup:

      Ich lenke - also bin ich !
    • Basher schrieb:

      Ich nehme übernächste Woche meinen Fahrrad-Raum in Angriff :thumbsup:
      Dann habe ich eine extra Zimmer in der Wohnung nur für Bikes , Werkbank ... :thumbsup:

      Vernünftiges Projekt :thumbsup::D

      Basher schrieb:


      Das Merida MATTS TFS 800 , welches wir mal hatten , hatte komplett SLX (inkl. Kurbeln , Naben usw... )
      Sehr gute Ausstattung.
      Dies kann ich Dir , Norwegian , sagen ... :thumbup:

      Womit wir wieder bei einem anderen Thread wären und Gruppenreinheit versus "Blendern" -komplett SLX klingt eindeutig besser als XT- Umwerfer (wo`s ins Auge fällt) und Octalink Kurbel.