Spiel Federgabel bei fixiertem Zustand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spiel Federgabel bei fixiertem Zustand

      Hallo zusammen,

      nachdem mein altes Bike jetzt schon 18 Jahre alt ist, habe ich mich entschlossen, mal wieder ein neues zuzulegen.
      Es wurde (als Anfang) ein MTB Haibike Attack SL.
      Dadurch, dass ich bisher noch nicht wirklich tief in der Materie stecke, kommt hier auch schon eine Frage an euch:
      Habe als Federgabel die Suntour SR (tut's für den Anfang :) ).
      Als ich gestern eine Tour gemacht habe, habe ich festgestellt, dass die Gabel in fixiertem Zustand "nach oben und nach unten" leichtes Spiel hat.
      D.h. wenn ich den Berg hoch fahre oder wenn ich den Lenker nach oben ziehe, spürt man ein leichtes Ruckeln nach oben und nach unten. So, als wäre eine Schraube nicht richtig angezogen eben (schwer zu beschreiben).
      Meine Frau hat das gleiche MTB - und bei ihr ist das nicht. Da sitzt die Gabel im fixierten Zustand fest.
      Ich bin mir auch nicht sicher, ob das von Anfang an war oder erst angefangen hat. Wobei ich das Bike erst seit einer Woche habe...
      Kennt das von euch jemand?
      Ist u.U. was kaputt?

      Zumal in der Anleitung der Gabel steht: "Während der ersten 300 - 500 km ändert sich möglicherwise in kleinem Maße die Fahrdynamik der Federgabel. Eine der möglichen Feststellungen wäre ein leichtes Spiel in den Standrohren der Federgabel. Dieses Spiel ist normal."

      Die Frage ist halt, ob damit mein oben beschriebenes Phänomen gemeint ist?

      Danke für eure Rückmeldungen.

      Gruß,
      Enrico

    • Spiel Federgabel bei fixiertem Zustand

      Hallo Enrico,

      es könnte der Steuersatz sein....?! Spiel im Standrohr klingt eher komisch, an meinem crossbike habe Ich auch eine "remote speed lock" funktion (ebenfalls SR Suntour) und kann dort keinerlei "Bewegungen" im fixierten Zustand feststellen.
      Im Zweifel nochmal beim :D vorbei, wie viele km haste denn schon abgespuhlt?

      Gruß, Timmä