Shimano SLX M7120 Bremsbackenhalter „klingeln“

  • Moin moin zusammen,

    und danke für die unkomplizierte Aufnahme :) Ich bin noch relativ unerfahren und muss mir jedes kleine Problemchen ergoogeln. Meine Lernkurve ist steil, aber dieses ist das erste, zu dem ich absolut nichts finden konnte - und es ist noch nicht mal ein funktionelles. Ich bin super happy mit meinem Canyon Spectral AL 6.0, das ich mir im Herbst geleistet habe, aber die Bremsen machen beim Fahren (nicht beim Bremsen) ein schepperndes/klingelndes Geräusch, das mich in den Wahnsinn treibt. Es kommt von den metallischen Haltern der Bremsklötze, die bei Erschütterungen an die Pins schlagen oder so. Anfangs war ich überzeugt, das wird sich schon geben, wenn ich sie richtig eingefahren habe - es kann ja keine Verschleißerscheinung sein - bis heute zeigt sich aber keine Verbesserung. In meiner Laien-Denke dachte ich anfangs, dass ich die vielleicht ganz rausnehmen muss. Das scheint mir aber auch nicht Sinn der Sache :) Vielleicht ist es ein wirklich dummes Problem und ich checke da einfach irgendwas nicht. Umso besser, dann gäbe es immerhin eine einfache Lösung. Habt ihr eine? Weiß jemand, wovon ich rede? Für eure Tipps bin ich jetzt schon dankbar.

    Grüße aus Hannover,

    Jan :thumbsup:


  • Oi ganz schön alter post. Obwohl es schon nen jahr her ist, habe ich das gleiche Problem mit meinem wild ronin rs, wobei mir als n00b erklärt wurde, daß aufgrund meiner fat albert profilreifen, die vibrationen eben auf die "singenden und klingenden" bremsscheibenn übertragen werden, was -> völlig normal wäre.

    Bei slick reifen würde so etwas nicht passieren... mmmh okay, dachte ich mir. Ich habe auch derzeit keine bessere Erklärung, kann aber sagen, daß´das klingeln' nur in einem bestimmten Frequenzbereich stattfindet, so gefühlt 20 kmh rum. Alles darüber verschwindet, WENN natürlich auch die Straße eben ist.

    beste grüße,

    normen